Museum Burg Zug
Kirchenstrasse 11
CH-6300 Zug
T +41 (0) 41 728 29 70
info@burgzug.ch

Kontakt

Öffnungszeiten
Di-Sa 14-17 |  So 10-17 
Schulen und Gruppen auch ausserhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage

Weihnachten/Neujahr
24./25. Dezember geschlossen

26./31. Dezember, 10 - 17 h
1. Januar geschlossen
2. Januar, 10 - 17 h

Feiertage

Eintritt
CHF 10, ermässigt CHF 6
Gruppen ab 10 Personen CHF 8
Eintritt frei bis 16 Jahre und
an jedem ersten Mittwoch im Monat 

Gäste mit Behinderung
www.zugangsmonitor.ch

Wir empfehlen den Besuch mit einer Begleitperson.

Führungen buchen

 

Newsletter
Frau       Herr



abonnieren

SEKUNDARSTUFE I & II

Workshop, 2 h

migration und ich?

Die Schülerinnen und Schüler lernen in der Ausstellung Lebensgeschichten und Erfahrungen von Zuger Ein- und Auswanderern aus Vergangenheit und Gegenwart kennen. Diese setzen sie in Beziehung zur eigenen Migrationsbiografie oder Begegnungen mit Migrantinnen und Migranten aus ihrem persönlichen Umfeld. Auch als partizipative Führung buchbar, Dauer 1 h.

Kosten
Schulklassen aus dem Kanton Zug: Führungen kostenlos | Workshops CHF 50
Für ausserkantonale Klassen: Führungen CHF 100 | Workshops CHF 150

Führungen und Workshops: Di-Fr | 9-17 h; selbständige Ausstellungsbesuche: Di-Fr | 14-17 h

Anmeldung und Information: 
Regula Hauser, Leiterin Bildung & Vermittlung a.i., rhauser@burgzug.ch041 728 29 74 (Di/Mi)

Einführung für Lehrpersonen:
Mi 29. November 2017 oder Mi 17. Januar 2018, jeweils 15.30 bis 17 h

Selbstständige Klassenbesuche während der Öffnungszeiten bitte anmelden.

 

Unterrichtsprojekt

MIGRATIONBIOGRAFIEN IM UNTERRICHT: BOÎTE EN VALISE

Die Klasse gestaltet ihr eigenes Migrationsmuseum in Form einer boîte en valise, bestückt mit den Migrationsbiografien der Schülerinnen und Schüler. Die boîte en valise kann im Burggraben ausgestellt, die Migrationsbiografien auf der Webseite des Musée imaginaire des migrations veröffentlicht werden.
Zeitlicher Aufwand: 3 angeleitete Doppellektionen während 6 Wochen, zuzüglich weiterer Unterrichts- und Einzelarbeitszeit zur Erarbeitung der Migrationsbiografien. Eine Führung durch die Ausstellung dient als Einstieg ins Unterrichtsprojekt. In Zusammenarbeit mit dem Musée imaginaire des migrations

Unterrichtsmaterial zum Workshop

Kosten
Schulklassen aus dem Kanton Zug:
Führungen kostenlos | Workshops CHF 50 
| Unterrichtsprojekt CHF 100
Für ausserkantonale Klassen:
Führungen CHF 100 | Workshops CHF 150 
| Unterrichtsprojekt CHF 150

Führungen und Workshops: Di-Fr | 9-17 h; selbständige Ausstellungsbesuche: Di-Fr | 14-17 h

Anmeldung und Information: 
Regula Hauser, Leiterin Bildung & Vermittlung a.i., rhauser@burgzug.ch041 728 29 74 (Di/Mi)

Einführung für Lehrpersonen:
Mi 29. November 2017 oder Mi 17. Januar 2018, jeweils 15.30 bis 17 h

Selbstständige Klassenbesuche während der Öffnungszeiten bitte anmelden.

 

Workshop, 2 h

Leben und Wohnen damals und heute

Der Workshop ermöglicht Einblick in Wohnräume des 17. und 18. Jahrhunderts. Die Klasse befasst sich mit dem Leben in der Burg in dieser Zeit. Dabei werden Gegensätze zwischen Arm und Reich aufgezeigt. Das prunkvoll gestaltete Landtwingzimmer wird im Detail betrachtet.
Einer Diskussion zum Thema Leben und Wohnen heute wird viel Raum gegeben. Im Atelier wird mit Gebäck und Getränk und angenehmer Sitzgelegenheit eine gemütliche Atmosphäre geschaffen.

Das Konzept dieses Workshops wurde von einer Praktikantin der Kantonsschule Zug wesentlich mitgestaltet.

Workshop:
Für kantonale Klassen: CHF 50 
Für ausserkantonale Klassen: CHF 150

Leitung:
Mitarbeiterinnen Team Bildung & Vermittlung

Anmeldung: zwei Wochen im Voraus:
Regula Hauser, Leiterin Bildung & Vermittlung a.i., 041 728 29 74
rhauser@burgzug.ch

Selbstständige Klassenbesuche während der Öffnungszeiten bitte anmelden.

Workshop 2,5–3 h (inkl. Pause)

Berufe im Museum

In diesem Workshop wird das Thema Berufe von zwei Seiten beleuchtet. Die Klasse lernt aktuelle Museumsberufe kennen. Schülerinnen und Schüler machen sich in Gruppen auf die Suche nach Berufen, die mit den Ausstellungsräumen und Objekten in Verbindung stehen. Ziel des Workshops ist es, verschiedene Berufe kennenzulernen bzw. bereits bestehendes Wissen zu vertiefen und sich mit der eigenen Berufswahl auseinander zu setzen.

Workshop:
Für kantonale Klassen: CHF 50
Für ausserkantonale Klassen: CHF 150

Leitung:
Mitarbeiterinnen Team Bildung & Vermittlung

Anmeldung: zwei Wochen im Voraus
Regula Hauser, Leiterin Bildung & Vermittlung a.i., 041 728 29 74,
rhauser@burgzug.ch

Selbstständige Klassenbesuche während der Öffnungszeiten bitte anmelden.