Museum Burg Zug
Kirchenstrasse 11
CH-6300 Zug
T +41 (0) 41 728 29 70
info@burgzug.ch

Kontakt

Öffnungszeiten 
Di-Sa 14-17 |  So 10-17 
Schulen und Gruppen auch ausserhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage

Fronleichnam 31. Mai
10-17 h

Feiertage

Eintritt
CHF 10, ermässigt CHF 6
Gruppen ab 10 Personen CHF 8

Freier Eintritt
Kinder bis 16 Jahre 
Mitglieder Freunde Burg Zug
Mitglieder ICOM / VMS
Schweizer Museumspass
Raiffeisenkarte Mitglieder

An jedem ersten Mittwoch im Monat 

Besucherinformation
Picknickmöglichkeiten im Burghof


www.zugangsmonitor.ch
Wir empfehlen den Besuch mit einer Begleitperson.

Führungen buchen

Newsletter
Ms.       Mr.



subscribe
Sa 02.06.
CHF 10 (Museumseintritt)
ANDERS. WO.
Büro für Migrationsgeschichten

Erzählen Sie uns Ihre eigene «Migrationsgeschichte!»

Unsere Autorinnen und Autoren schreiben daraus Ihre ganz persönliche Lebensgeschichte auf, die Sie nach Hause mitnehmen können.

Auch für Gruppen buchbar. Information und Voranmeldung unter 041 728 29 70 (während Öffnungszeiten)

In Zusammenarbeit mit dem Musée imaginaire des migrations
www.mimsuisse.ch

So 03.06.
11 h | CHF 10
Themenführung: Noblesse Oblige

Diese Führung durch die Dauerausstellung begibt sich auf die Spuren der einflussreichen Zuger Familie Zurlauben. Erfahren Sie von ihrem Wirken im lukrativen Söldnerwesen, von der Sammelleidenschaft einzelner Vertreter und von aufsehenerregenden Liebesaffären. Ob sich dabei alle an die Redensart „Adel verpflichtet“ hielten? Mit Barbara Croisier, Fachreferentin

Mi 06.06.
Freier Mittwoch

Kostenloser Eintritt in die Ausstellungen

Mi 06.06.
Theater im Burgbachkeller | St.-Oswalds-Gasse 3 | Zug
19.30 h | CHF 10
Filmabend 1
«Reise der Hoffnung»

Eine alevitische Familie begibt sich auf eine risikoreiche Reise, um in die Schweiz auszuwandern. Oscargekrönter Film von Xavier Koller, basierend auf realen Begebenheiten.

 

Do 07.06.
Theater im Burgbachkeller | St.-Oswalds-Gasse 3 | Zug
19.30 h | CHF 10
Filmabend 2
«Un franco, 14 pesestas»

Autobiografischer Film von und mit Carlos Iglesias. Er verbrachte einen Teil seiner Kindheit in Uzwil SG, da sein Vater auf der Suche nach Arbeit in die Ostschweiz gekommen war.

Sa 16.06. | 14-17 h
So 17.06. | 10-17 h

Eintritt frei

Am 16. Juni von 11-16 h findet gleichzeitig
das Oswalds-Gassen-Fest statt.
BURGFEST
Kulinarisches, Musik und Tanz aus aller Welt

Kulinarische Spezialitäten aus Bosnien, Spanien, Finnland und der Türkei
Stand im Rahmen des Nationalen Flüchtlingstags zum Thema «Kinder auf der Flucht»

Flyer Burgfest

Samstag, 16. Juni  | 14–17 h
14.30 h: Kunstführung zu «Anders. Wo.» mit Carole Kambli, Kuratorin Kunst (Dauer 1 Std.)
14.30 h: 
Bilderbuchworkshop «Die Flucht» von Francesca Sanna mit Isabelle Hauser. Für Kinder ab 6 Jahren. (Dauer 1,5 h)
15 h und 16.30 h: Bosnische Volkstänze zum Mitmachen
16.00 h: Führung durch «Anders. Wo.» mit Sabine Witt, Fachreferentin 

Sonntag, 17. Juni 10-17 h
10.30 h und 13 h: Lesung «Vanakkam – Kein Weg zurück» mit Barbara Gunasekaram (Dauer: 1 h)
11.00 h: Führung durch «Anders. Wo.» mit Daniel Koster, Fachreferent (Dauer: 1 h)
11.00 und 13.30 h: Bilderbuchworkshop «Das Streichholzschachtel-Tagebuch» von P. Fleischmann & B. Ibatoulline mit Isabelle Hauser. Für Kinder ab 5 Jahren (Dauer 1,5 h)
12.00 h: Fazer - süsses Abenteuer Migration: Schweizer Schokolade in Finnland mit Franco Romano (Dauer 30 Minuten)
12.30 h: Bosnische Volkstänze zum Mitmachen
14.00 h: Führung durch «Anders. Wo.» mit Christoph Tschanz, Ausstellungskurator (Dauer 1 Std.)
14.30 h: Film der Tanzperformance «Träumend unterwegs» mit Einführung von Karwan Omar. Zeitgenössischer Tanzverein Karwan Omar (Dauer 30 Minuten)
15.30 h: «Abrazo – Tango des Überlebens»Musiktheater von Alexandra Prusa (Dauer 70 Minuten)

Mi 20.06.
CHF 10 (Museumseintritt)
ANDERS. WO.
Büro für Migrationsgeschichten

Erzählen Sie uns Ihre eigene «Migrationsgeschichte!»

Unsere Autorinnen und Autoren schreiben daraus Ihre ganz persönliche Lebensgeschichte auf, die Sie nach Hause mitnehmen können.

Auch für Gruppen buchbar. Information und Voranmeldung unter 041 728 29 70 (während Öffnungszeiten)

In Zusammenarbeit mit dem Musée imaginaire des migrations
www.mimsuisse.ch

Do 21.06.
20 h | CHF 10
Erinnerungen, Vermutungen und eine nächtliche Taxifahrt

Ein Abend mit den Künstlerinnen Vreni Spieser und Antshi von Moos.
Performative Erzählung und dokumentarischer Kurzfilm. Mit einer Einführung von Jacqueline Falk und Carole Kambli

So 24.06.
15 h | CHF 10 | ab 5 Jahren (Kinder gratis)
Erlebnisführung für Familien

Unterhaltsamer und theatralisch belebter Rundgang durch die Burg.
Mit Schauspielerin Jitka Nussbaum Weber und Fachreferentin Barbara Croisier

Di 26.06.
Bibliothek Zug | St.-Oswalds-Gasse 21 | Erdgeschoss
19.30 h | Eintritt frei
Autorengespräch «Schweizer Migrationsgeschichte»

Der Journalist und Historiker Kari Kälin im Gespräch mit dem Autorenteam André Holenstein, Patrick Kury und Kristina Schulz. In Zusammenarbeit mit der Bibliothek Zug, dem Dokumentationszentrum doku-zug.ch und dem Historischen Verein des Kantons Zug und dem Museum Burg Zug.

Apéro im Anschluss an die Veranstaltung. Eintritt frei.

So 01.07.
11 h | CHF 10
Öffentliche Führung

Mit Sabine Witt, Fachreferentin

Mi 04.07.
Freier Mittwoch

Kostenloser Eintritt in die Ausstellungen

Sa 07.07.
CHF 10 (Museumseintritt)
ANDERS. WO.
Büro für Migrationsgeschichten

Erzählen Sie uns Ihre eigene «Migrationsgeschichte!»

Unsere Autorinnen und Autoren schreiben daraus Ihre ganz persönliche Lebensgeschichte auf, die Sie nach Hause mitnehmen können.

Auch für Gruppen buchbar. Information und Voranmeldung unter 041 728 29 70 (während Öffnungszeiten)

In Zusammenarbeit mit dem Musée imaginaire des migrations
www.mimsuisse.ch

Mo 09. bis Fr 27.7.
Ferienpass in der Burg

Details und Anmeldung ab Juni unter
www.zuger-ferienpass.ch