de  |  en

Herzlich willkommen

Wir freuen uns, Sie im Museum Burg Zug zu begrüssen. 

Öffnungszeiten/Kontakt

Öffnungszeiten Museum

Di–Fr: 14–17 h
Sa–So: 10–17 h
Mo: geschlossen
Schulen und Gruppen auf Anfrage auch ausserhalb der Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Museum Feiertage

Das Museum ist an allen nationalen und kantonalen (Zug) Feiertagen sowie Berchtoldstag (2. Januar), Ostermontag, Pfingstmontag und Stephanstag (26. Dezember) von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Am Karfreitag, am 24. und 25. Dezember sowie an Neujahr bleibt das Museum Burg Zug geschlossen.

Kontakt

Museum Burg Zug
Kirchenstrasse 11
CH-6300 Zug
T +41 (0) 41 728 29 70
info.mbz@zg.ch

Preise

Eintritt

Erwachsene: CHF 10
Jugendliche bis 25 Jahre: CHF 6
Kinder bis 16 Jahre: gratis

Gruppen ab 10 Personen: CHF 8
IV / ISIC: CHF 6
Kultur Legi: CHF 3 Ermässigung

Freier Eintritt

1. Mittwoch im Monat
Mitglieder Freunde Burg Zug
Schweizer Museumspass
Raiffeisenkarte Mitglieder
Swiss Travel Pass
 

Ausweise, die zu einem freien Eintritt oder einer Preisreduktion berechtigen, müssen an der Kasse vorgewiesen werden. 

Buchen Sie Ihr Ticket ganz einfach direkt im Online-Shop.

Anreise

Das Museum Burg Zug liegt mitten in der Altstadt.

Es ist mit dem Bus (Nummern 1 (Oberägeri) | 2 (Menzingen) und 13 (Obersack) bis Haltestelle Burgbach und Nummer 3 (Oberwil) | 5 (Walchwil) | 11 (Schönegg) und  14 (Gimenen) bis Haltestelle Kolinplatz erreichbar. Von den Bushaltestelle Kolinplatz ist das Museum zu Fuss in  2 Min. entlang der Kirchenstrasse  bzw. von der Bushaltestelle Burgbach via St. Oswalds Gasse und Kirchenstrasse erreichbar.

Mit dem Auto parkieren Sie am besten im Parkhaus Casino oder Frauensteinmatt.

Cafeteria/Shop

Burgcafé

Das Burgcafé mit Selbstbedienung lädt Sie zum Entspannen während des Museumsrundgangs ein. Es gibt ein kleines Angebot an kalten und warmen Getränken sowie süssen und salzigen Snacks .

Im Sommer gibt es Sitzmöglichkeiten im lauschigen Burghof unter den Linden.

Burghof

Der Burghof ist eine öffentliche Oase. Kommen Sie rein und geniessen Sie die Ruhe in historischem Ambiente. 

Museumsshop

Der Museumsshop bietet ein kleines aber feines Sortiment an Geschenken für Kinder und Erwachsene an:
Ritterhelme, Schwerter und Schilder, Burg-Tee, Luthiger-Kaffee, Burg-Schoggisiegel , Spiele, Postkarten, wissenschaftliche Publikationen, Bastelbögen und immer wieder neue Artikel zur aktuellen Sonderausstellung.

Führungen

Öffentliche Führungen

Das Museum bietet verschiedene Thmenführungen in der Dauerausstellung wie auch in den Sonderausstellungen an. 

Private Führungen durch die Dauerausstellung

Auf einem Rundgang durch die Burg erhalten Sie einen Einblick in die 2014 neu gestaltete Dauerausstellung. Das Gebäude selbst bietet viel Atmosphäre und zeugt von einer langen Geschichte, deren Spuren überall zu Tage treten. Die Ausstellung richtet den Blick auf verschiedene Aspekte der Zuger Geschichte. Die Führung eignet sich für Firmenanlässe oder private Gruppen z. B. anlässlich eines Familienfestes, einer Klassenzusammenkunft oder eines Geburtstags. Sie kann mit einem Kulinarik-Angebot kombiniert werden.

Kosten: ab CHF 160 plus Eintrittstickets

Private Führungen durch die Sonderausstellung

Einer unserer Fachreferenten/Innen führt Sie und Ihre Gruppe durch die jeweilige Sonderausstellung. Erhalten Sie spannende Zusatzinformationen und nutzen Sie die Möglichkeit ungeniert Fragen zu stellen. Die Führung kann mit einem anschliessenden Apéro im Burgcafé oder Burghof kombiniert werden.

Kosten: ab CHF 160 plus Eintrittstickets


Die Details zu den Preisen finden Sie in unserer Gebührenordnung.


Vermietung & Apéro

Apéros

Wünschen Sie, nach einer Führung in der Burg mit Ihren Gästen noch einen Apéro zu geniessen? Wir verwöhnen Sie gerne mit hausgemachter Kulinarik im Café oder im stimmungsvollen Burghof. Vom kleinen Snack bis zum Finger Food Buffet bieten wir drei verschiedene Varianten von Apéros an. Gerne lassen wir Ihnen unsere diversen Angebote in verschiedenen Preisklassen zukommen.

Vermietung

Den prächtigen Burghof vermieten wir Ihnen gerne für Ihren privaten Anlass, ebenso die Burg-Räume als einmaligen Ort für Ihre Hochzeitsfotos.

Preise & Auskunft

Die Preise für Apéros oder Vermietung der Räume und des Burghofes finden Sie in unserer Gebührenordnung

Gerne geben wie Ihnen auch persönlich Auskunft unter  041 728 29 70 oder info.mbz@zg.ch

Nützliche Infos

Fotografieren

Das Fotografieren mit normalem Objektiv ist im gesamten Museum erlaubt. Die Verwendung von Stativ und Blitz ist nicht gestattet.

Verpflegungsmöglichkeit

Die Cafeteria bietet Ihnen kalte und warme Getränke, sowie kleinere Snacks. Picknickmöglichkeiten finden Sie im lauschigen Burghof.

Kleinkinder

Die Burg Zug ist ein historisch gewachsenes, verwinkeltes Gebäude. Die Ausstellungen sind deshalb nicht mit Kinderwagen begehbar. Kleine Wagen können jedoch beim Empfang deponiert werden. Wickelmöglichkeiten sind vorhanden. Einen Besuch der Ausstellungen empfehlen wir ab 4 Jahren. Angebote für Kinder und Familien finden sie hier.  

Feedback
Die Ausstellungen haben Ihnen gefallen? Oder Sie möchten uns etwas mitteilen und Feedback geben? Wir freuen uns über Ihre Nachricht: Mail

 

Barrierefreiheit

Besuch mit dem Rollstuhl

Das Museum befindet sich in einem denkmalgeschützten, historischen Gebäude. Die Burg Zug ist mit einem kleinen Lift (102 x 110 cm, Türbreite 89 cm) ausgestattet, der Zugang zum Sonderausstellungsraum sowie den Obergeschossen 1 bis 3 gewährt. Das vierte Obergeschoss ist nur über eine steile Treppe zugänglich. Die Gänge der Obergeschosse 1 bis 3 beinhalten Niveauunterschiede mit Stufen. Wo immer möglich, sind fixe Rampen installiert, die einen unabhängigen Besuch mit Rollstuhl ermöglichen. Vereinzelte Räume sind jedoch nur über Treppen erreichbar (Cafeteria, Turmzimmer, Spielzimmer, Atelier im Dachstock).

Das Museum Burg Zug liegt an der Kirchenstrasse, die ein Kopfsteinpflaster und eine Steigung aufweist. Im nahegelegenen Parkhaus Casino stehen Behindertenparkplätze zur Verfügung. Der Weg vom Parkhaus Casino zum Museum (ca. 300 m) ist gepflastert, jedoch ohne starke Steigung. Das Eingangstor des Museums Burg Zug in den Burghof weist eine kleine Schwelle auf, der Weg über die Brücke in den Burghof ist gepflastert. Der Burghof ist mit Kieselsteinen (ca. 2 cm Durchmesser) ausgelegt. Der Empfangsraum ist nur via Stufe erreichbar. Der rollstuhlgängige Eingang zum Museum befindet sich daher beim Personaleingang rechts neben der Feuertreppe. Bitte klingeln Sie oder melden Sie sich telefonisch beim Empfang 041 728 29 70. Der rollstuhlgängige Eingang weist eine Stufe auf, die mit einer mobilen Rampe befahrbar wird. Für einen besseren Überblick, schauen Sie sich bitte die Fotos in der Bildergalerie an. 

Möchten Sie zusätzliche Unterstützung bei Ihrem Besuch? Gerne sind Ihnen unsere Haustechniker unter der Woche bei Ihrem Besuch mit Rollstuhl behilflich. Bitte vereinbaren Sie dazu beim Empfang einen Termin für Ihren Besuch mit Unterstützung: 041 728 29 70 (während den Öffnungszeiten) oder info.mbz@zg.ch .

Zugangsmonitor

Gebärdensprache
In den Sonderausstellungen bietet das Mueum Burg Zug öffentliche Führungen mit Übersetzung in Gebärdensprache an. 

 

to top