de  |  en

Stiftung

Trägerschaft des Museums ist die «Stiftung Museum in der Burg Zug». Sie ist eine öffentlich-rechtliche Stiftung mit dem Zweck, in der dem Kanton Zug gehörenden Burgliegenschaft ein Museum zu betreiben und dadurch Einblick in alle Epochen der zugerischen Geschichte und Kultur zu ermöglichen. Die Stiftung wurde 1975 vom Kanton Zug und der Stadt Zug sowie von der Bürgergemeinde Zug und der Korporation Zug gegründet. Die regelmässige Unterstützung durch die elf Einwohnergemeinden des Kantons unterstreicht die regionale Anerkennung.

Zwischen der Stiftung Museum Burg Zug und dem Kanton sowie der Stadt Zug besteht eine Leistungsvereinbarung über die Grundsätze der Führung des Museums. Wesentlicher Teil des Leistungsauftrags ist es, die Burg Zug als aktives und volksnahes Museum zu führen.

Stiftungsrat

Dr. iur. Andreas Landtwing, Präsident
Nicole Pfister Fetz, lic. phil., Vizepräsidentin
Thomas Baggenstos, MSc ETH Arch
Guido Speck, lic. iur.
Monika Ulrich-Meier
Corinna Müller, lic. phil.

to top